0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden


0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden


22%

gespart*
HEPATODORON Tabletten

Abbildung ähnlich, sie kann bei mehr als einer Packungsgröße abweichen.

Weitere Illustrationen

HEPATODORON Tabletten HEPATODORON Tabletten HEPATODORON Tabletten

 

Beipackzettel herunterladen

HEPATODORON Tabletten 200 St

HEPATODORON Tabletten

Abbildung ähnlich, sie kann bei mehr als einer Packungsgröße abweichen.

Weitere Illustrationen

von WELEDA AG

Artikelnummer: 00761710
Packungsgröße: 200 St
Grundpreis: 0,13 € / 1 St
statt 32,89 € UBV²
Lieferzeit: 2-3 Werktage
nur 25,63 € ** UBV² 32,89 €
 
versandkostenfrei ab 10 €3

 

 

Kunden kauften auch...
NEURODORON Tabletten

26%

gespart*
nur 25,43 € **
UBV² 34,38 €

Packungsgröße: 200 St

0,13 € / 1 St

IBU-LYSINHEXAL Filmtabletten

41%

gespart*
nur 5,88 € **
UBV² 9,97 €

Packungsgröße: 20 St

0,29 € / 1 St

WICK MediNait Erkältungssaft

27%

gespart*
nur 15,16 € **
UBV² 20,99 €

Packungsgröße: 180 ml

8,42 € / 100 ml

LORANO akut Tabletten

56%

gespart*
nur 16,36 € **
UBV² 37,58 €

Packungsgröße: 100 St

0,16 € / 1 St

Hepatodoron® ist ein anthroposophisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Verdauungsorgane.

 

Wirkstoffe:

Erdbeerblätter und Weinlaub.

 

Anwendungsgebiete:

Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis gehört zu den Anwendungsgebieten die Anregung der Lebertätigkeit, als Basistherapie bei Lebererkrankungen, auch bei chronisch-entzündlichen und degenerativen Formen, auch mit Verstopfung und Ekzemen.

 

Was müssen Sie vor der Einnahme von Hepatodoron® beachten?

Hepatodoron® darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich gegenüber Weizenstärke, Erdbeeren (Fragaria vesca) oder einem der sonstigen Bestandteile von Hepatodoron® sind.

 

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:

Lebererkrankungen bedürfen grundsätzlich der Abklärung und Überwachung durch den Arzt. Eine Arzneimitteltherapie ersetzt nicht die Vermeidung der die Leber schädigenden Ursachen (z.B. Alkohol).Schwangerschaft und StillzeitWie alle Arzneimittel sollte Hepatodoron® in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

 

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln:

Keine bekannt Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Wirkstoffe

  • Fragaria/Vitis
  • 40 mg Erdbeerblätter-Pulver
  • 40 mg Weinblätter-Pulver
Indikation/Anwendung
  • Das Arzneimittel ist ein anthroposophisches Arzneimittel bei Erkrankungen der Verdauungsorgane.
    • Es enthält die Wirkstoffe: Erdbeerblätter und Weinlaub.
    • Anwendungsgebiete
      • Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis gehört zu den Anwendungsgebieten die Anregung der Lebertätigkeit, als Basistherapie bei Lebererkrankungen, auch bei chronisch-entzündlichen und degenerativen Formen, auch mit Verstopfung und Ekzemen.
Dosierung
  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein.
    • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Einzeldosis:
      • Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: 1 - 2 Tabletten,
      • für Kinder von 6 bis 12 Jahren: 1 Tablette,
      • für Säuglinge und Kleinkinder bis zu 6 Jahren: 1/2 Tablette.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt.

 

  • Wenn Sie die Einnahme von dem Arzneimittel vergessen haben:
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

 

  • Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich bei der Anwendung diesesArzneimittels nicht ganz sicher sind.
Art und Weise
  • Das Arzneimittel wird 1 - 3 mal täglich gut zerkaut vor dem Essen eingenommen.
  • Säuglinge und Kleinkinder bis zu 3 Jahren erhalten die Tabletten in zerdrückter Form.
Nebenwirkungen
  • Wie alle Arzneimittel kann dieses Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • In seltenen Fällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Weizenstärke kann Überempfindlichkeitsreaktionen hervorrufen. Das Arzneimittel ist dann abzusetzen und ein Arzt
    aufzusuchen.
  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht hier angegeben sind.
Wechselwirkungen
  • Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
    • Keine bekannt.
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Gegenanzeigen
  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie überempfindlich gegenüber Weizenstärke, Erdbeeren (Fragaria vesca) oder einem der sonstigen Bestandteile von dem Arzneimittel sind.
Schwangerschaft und Stillzeit
  • Schwangerschaft und Stillzeit
    • Wie alle Arzneimitteln sollte dieses in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.
Patientenhinweise
  • Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung
    • Lebererkrankungen bedürfen grundsätzlich der Abklärung und Überwachung durch den Arzt. Eine Arzneimitteltherapie ersetzt nicht die Vermeidung der die Leber schädigenden Ursachen (z.B. Alkohol).

 

PZN 00761710
Anbieter WELEDA AG
Packungsgröße: 200 St
Packungsnorm N2
Darreichungsform Tabletten
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig ja