DERMOWAS Konzentrat 100 ml

Abb. ähnlich
100 ml  | Konzentrat
Artikelnummer: 00613375  | Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel
Grundpreis: 129,50 € / 1 l

Desinfizierendes und entfettendes Konzentrat zur Herstellung einer Lösung

Spartipp
Preis
12,95 € **
Lieferzeit:
2-3 Werktage
2-3 Werktage
Lieferzeit:
2-3 Werktage
2-3 Werktage
ab 20 Euro versandkostenfrei (DE)

Kunden kauften auch...

24,59 € **
60 g (409,83 € / 1 kg)

Beschreibung

DERMOWAS Konzentrat PZN: 00613375 Dr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel 100 ml

Wirkstoffe

  • 127.5 mg Dodecylbenzolsulfonsäure 2,2',2''-Nitrilotriethanol-Salz
  • 200 mg Ammoniumdodecylsulfat

Hilfsstoffe

  • N,N-Bis-[2-(2-hydroxyethoxy)ethyl]oleamid
  • Formaldehyd
  • Hexyldodecanoat
  • Lecithin (Sojabohne)
  • PEG-40 Rizinusöl
  • Wasser, gereinigtes

Was ist Dermowas® und wofür wird es angewendet?
Dermowas® ist ein desinfizierendes und entfettendes Konzentrat zur Herstellung einer Lösung zur Anwendung auf der Haut. Dermowas® wird angewendet als äußerliche (externe) Zusatztherapie bei Hautmykosen (Hautpilzerkrankungen), Akne vulgaris und Dermatosen (Hauterkrankungen) des seborrhoischen (übermäßig talgproduzierenden) Formenkreises.

Was müssen Sie vor der Anwendung von Dermowas® beachten?
Dermowas® darf nicht angewendet werden,
- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Dodecylbenzolsulfonsäure, Nitrilotriethanol-Salz, Ammoniumdodecylsulfat, Soja, Erdnuss, Macrogolglycerolricinoleat oder einem der sonstigen Bestandteile von Dermowas® sind

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Dermowas® ist erforderlich
- da das Arzneimittel nur verdünnt angewandt werden darf und nur zur äußerlichen Behandlung der kranken Haut bestimmt ist.

Schwangerschaft und Stillzeit
Dermowas® kann während der Schwangerschaft oder Stillzeit angewandt werden, da keine Risiken bekannt sind.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Dermowas®
Macrogolglycerolricinoleat kann Hautreizungen hervorrufen. Formaldehyd kann örtlich begrenzte Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen

Wie ist Dermowas® anzuwenden?
Wenden Sie Dermowas® immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Dermowas® ist ein Konzentrat zur Herstellung einer Lösung zur Anwendung auf der Haut. Dermowas® darf deshalb nur verdünnt angewendet werden. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Verdünnung:

1. Bei Mykosen (Hautpilzerkrankungen):
a) Hautpilzerkrankungen (außerhalb des Genitalbereichs),

insbesondere Fußmykosen:
Dosierung:
1 Teelöffel Dermowas auf 1/8 Liter (= 1 Becher) warmes Wasser.
Art der Anwendung: Die verdünnte Lösung ist auf die befallenen Hautbezirke aufzutragen und nach kurzer Einwirkzeit (1–3 Minuten) mit warmem Wasser zu entfernen.
Häufigkeit der Anwendung: Die Behandlung soll 1- bis 3-mal täglich erfolgen und ist nach dem Abheilen noch 2–3 Wochen fortzuführen, um einen Rückfall zu vermeiden.

b) Pilzbefall im Genitalbereich:
Dosierung: ½ Teelöffel Dermowas auf ca. 5 Liter warmes Wasser.
Art der Anwendung: Die verdünnte Lösung wird auf die befallenen Hautbezirke aufgetragen oder z.B. in Form eines Sitzbades angewendet und anschließend mit warmem Wasser wieder entfernt.
Häufigkeit der Anwendung: Die Behand lung soll 1- bis 3-mal täglich erfolgen und ist nach dem Abheilen noch 2–3 Wochen fortzuführen, um einen Rückfall zu vermeiden.

2. Bei Akne und bei Hauterkrankungen des seborrhoischen Formenkreises:

Dosierung: ½ Teelöffel Dermowas® auf 1 Liter warmes Wasser.
Art der Anwendung: Die verdünnte Lösung ist z. B. mit Kompressen mehrfach (2- bis 3-mal) hintereinander auf die erkrankten Hautstellen aufzutragen und nach kurzer Einwirkzeit (ca. 1 Minute) mit warmem Wasser zu entfernen.
Häufigkeit der Anwendung: Für die Dauer der Hauterkrankung soll diese Behandlung 1- bis 2-mal täglich durchgeführt werden.

3. Bei seborrhoischen Kopfhaut­erkrankungen:

Dosierung: 1 Teelöffel Dermowas auf 1/8 Liter (=1 Becher) warmes Wasser.
Art der Anwendung: Die verdünnte Lösung ist auf die erkrankte Kopfhaut aufzubringen. Nach der Einwirkzeit von ca. 2–3 Minuten wird die Lösung mit warmem Wasser entfernt.
Häufigkeit der Anwendung: Für die Dauer der seborrhoischen Kopfhauterkrankung soll die Behandlung 1- bis 2-mal pro Woche 1- mal täglich durchgeführt werden.

Dauer der Anwendung
Nach ärztlicher Anweisung bzw. bis zur Abheilung der Erkrankung. Wenn Sie eine größere Menge Dermowas® angewendet haben als Sie sollten Bei unverdünntem Auftragen von Dermowas® können geringfügige Schädigungen äußerlicher (lokaler) Art entstehen. Zu diesen gehören einerseits Rötungen und Brennen und andererseits Schuppen und die Bildung von Hauteinrissen (Rhagadenbildung), die bei bestimmungsgemäßem Gebrauch und eventuell rückfettenden Maßnahmen rasch wieder abklingen.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie alle Arzneimittel kann Dermowas® Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bedeutsame Nebenwirkungen oder Zeichen, auf die Sie achten sollten, und Maß nahmen, wenn Sie betroffen sind:

 Wenn Sie von einer der nachfolgend genannten Nebenwirkungen betroffen sind, wenden Sie Dermowas® nicht weiter an und suchen Sie Ihren Arzt möglichst umgehend auf.
- Sehr selten können Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (z.B. allergische Reaktionen) auftreten.
- Sehr selten kann auch (3-sn-Phosphatidyl)cholin (aus Sojabohnen) allergische Reaktionen hervorrufen.
- Gelegentlich kann es durch eine zu starke Austrocknung zu Spannungsgefühl der Haut kommen. Beim Auftreten von Spannungsgefühlen der Haut ist die Dosis oder die Anwendungshäufigkeit zu reduzieren.

Details

PZN00613375
AnbieterDr. August Wolff GmbH & Co.KG Arzneimittel
Packungsgröße100 ml
PackungsnormN1
DarreichungsformKonzentrat
Produktname
Rezeptpflichtignein
Apothekenpflichtigja

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bewertungen

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)

2 Verkaufspreis unserer vor Ort Apotheke (AVP)

** Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand. Preisänderungen und Irrtum vorbehalten.

4 Preis solange der Vorrat reicht

 

Zurück
Um Funktionen wie den Merkzettel verwenden zu können müssen Sie eingeloggt sein.

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrieren
Zurück
Der Warenkorb ist noch leer.
{{ productName }} ist nicht rabattierfähig.
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten
Gutschein ():
Zwischensumme
Bis zum kostenlosen Versand fehlen noch
0,00 €
Zur Kasse Warenkorb bearbeiten
Zurück