0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden


0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse

Registrieren

» Passwort vergessen

» Überprüfungs-E-Mail zusenden


Übersicht Schüßler-Salze

0 Artikel gefunden

Schüssler Salze – Was ist das?

Die Schüssler Salze sind auf den Homöopath und Wissenschaftler Dr. Wilhelm Heinrich Schüssler (1821 – 1898) zurückzuführen. Er entdeckte während seiner Forschungsarbeiten, dass in jeder Zelle des menschlichen Organismus 12 anorganische Salze vorhanden sind. Basierend auf dieser Erkenntnis schloss er auf die Annahme, dass die Salze wichtige Funktionen in unserem Körper übernehmen. Dementsprechend bezeichnete Schüssler die Mineralsalze als Funktionsmittel. Im Laufe der Zeit kamen 15 weitere Salze hinzu, welche unter dem Namen Ergänzungssalze geführt werden.

 

Was bewirken Schüssler Salze?

Schüssler stellte die These auf, dass ein Mensch nur dann gesund ist, wenn die Zellen des menschlichen Organismus ausreichend mit den lebensnotwendigen Mineralsalzen versorgt sind und sich die Moleküle frei bewegen können. Daraus resultiert, dass der Mensch nur dann erkrankt, wenn in den Zellen bestimmte Salze fehlen bzw. ein Mangel vorherrscht. Basierend auf diesen Erkenntnissen entwickelte er eine Therapie zur Heilung von Krankheiten, die auf eine Störung des Mineralsalzhaushalts zurückzuführen sind. Die Therapieform soll den Mangel an Funktionsmitteln beheben, das Erscheinungsbild und die körperliche Verfassung des Anwenders verbessern.

 

Wie wirken Schüssler Salze?

Schüssler Salze sind im Wesentlichen anorganische Salze (z. B. Natrium, Kalium oder Magnesium), welche in jeder unserer Zellen zu finden sind. Unsere Zellen versuchen krankmachende Reize abzuwehren, was den Abbau der lebensnotwendigen Salze bewirkt. Durch die Rückführung der Salze, z. B. in Tablettenform, soll der Mineralsalzhaushalt in den Zellen wieder ausgeglichen werden. Zur besseren Aufnahme nutzte Dr. Schüssler die Erkenntnisse der Homöopathie und wendet das Verfahren der Potenzierung (Verdünnung oder Verreibung) an. Dieses Verfahren beruht auf der Annahme, dass hierdurch die unerwünschten Nebenwirkungen minimiert und nur die positiven Wirkungen der Therapie mit den biochemischen Mitteln hervorgerufen werden. Dr. Schüssler formulierte hierzu folgenden Grundsatz: „Jedes Biochemische Mittel muss so verdünnt werden, dass die Funktion der gesunden Zellen nicht beeinträchtig, die Funktionsstörungen aber ausgeglichen werden.“.

 

Wozu können Schüssler Salze angewendet werden?

Die Wirkung der Funktionssalze konnte bisher aus naturwissenschaftlicher Sicht nicht nachgewiesen werden. Da diese aber keine bekannten Nebenwirkungen hervorrufen, können sie als sanfte Therapieform bei Alltagsbeschwerden und zur vorbeugenden Gesundheitsmaßnahme angewendet werden.

Zur Zeit sind in der Warengruppe Schüßler-Salze keine Artikel hinterlegt.

Bitte versuchen Sie es in einer Unterwarengruppe.

Warenkorb

0 Artikel

0,00 €

0
Zur Kasse
Anzahl Artikel Einzelpreis
Zwischensumme 0,00 €
Zur Kasse
Merkzettel
Kundenkonto
Bestellschein
Rezepte einlösen
Rezepte einlösen
Newsletter
Newsletter